Artikel

Coronavirus, Sicherheitsgefühl und Immunsystem

„Die Krise im Rahmen der Verbreitung des Coronavirus ist ernst zu nehmen und fordert Respekt. Ich möchte hier einen weiteren Schauplatz beleuchten. Die gesundheitlichen Aspekte und Risiken durch den Virus selbst werden umfangreich in den Medien erörtert und haben schon zu zahlreichen Konsequenzen geführt. Für ebenfalls bedeutsam halte ich die Dynamiken, die diese Berichterstattung und diese Entscheidungen zur Folge haben auf das Sicherheitserleben und damit auf die seelische und körperliche Gesundheit der Menschen. Ich beobachte im Umgang mit dem Coronavirus…

0
Read More

Tohuwabohu – und ein Plädoyer für mehr Maßlosigkeit

Tohuwabohu – und ein Plädoyer für mehr Maßlosigkeit Was für ein Jahr geht zu Ende? Und ich meine nicht den Weltuntergang… Ohne Werbung machen zu wollen, hat sogar Markus Schneider einen Wein danach benannt, wie sich das vergangene Jahr für viele von uns angefühlt hat: Tohuwabohu. Und dabei sind wir alle so verdammt bescheiden und vernünftig geworden. Wir verdünnen den Wein mit Wasser, verzichten auf Sexabenteuer und Kartoffelchips, gehen zum Yoga, früh schlafen und benehmen uns nie daneben. Aber sind…

0
Read More

Prinz – Frosch

Warum bin ich so, wie ich bin? „Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln.“ – Eric Berne – Getreu dem Zitat von Eric Berne, entwickeln die Menschen, je nachdem welche Erfahrungen sie in den ersten Lebensjahren machen mussten, ganz spezifische Verhaltensweisen, Einstellungen, Überzeugungen. Waren die Angebote in Ihrer Kindheit unterstützend und ermutigend, konnten Sie sich zu einem freien und selbstständigen Menschen entwickeln. Wuchsen Sie jedoch in einer wenig freundlichen Umwelt auf, mussten Sie…

0
Read More

Zufriedenheit als neues, wahres Glück

Zufriedenheit als neues, wahres Glück Zufriedenheit… Das klingt im Gegensatz zu Glück so bescheiden, geradezu resigniert. Aber gerade Zufriedenheit ist es, die Sie zu Ihrem Seelenfrieden führt. Aber warum Streben wir weiter nach Glück und wissen nicht, warum und wie wir nachhaltig zufriedener werden können? Die Antwort ist leicht, denn mit der Frage des „Glücklichseins“ beschäftigen sich seit Jahrhunderten viele Wissenschaftler und Philosophen. Philipp Mayring, Psychologieprofessor in Klagenfurt, hat viel dieser Literatur gelesen und folgende Beschreibungen für drei Zustände des…

0
Read More

Das Gedächtnis des Körpers

„Das ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann.“ – Platon (427-347 v.Chr.) – Können Sie sich noch an Ihre Kindheit erinnern, zurück erinnern, als Sie noch ein Säugling oder Kleinkind waren? Nein? Ihr Körper kann es! Viele Dinge verrichten wir, ohne darüber nachzudenken: Schleife binden, nachts den Lichtschalter finden, Fahrradfahren, nach Hause fahren und auch Spitzenleistungen bei Musikern oder…

0
Read More

Die Liebe neu erfinden – ein philosophisch, bunter Ansatz

Die Liebe neu erfinden – ein philosophisch, bunter Ansatz Was ist eigentlich Liebe? Eine sehr verbreitete Vorstellung ist die der romantischen Liebe, wonach da immer Gefühle sein müssen, vor allem gute Gefühle, keine Störungen und kein Alltag. Diese romantische Ansicht hat bereits eine lange Geschichte; solche eine Liebe ist allerdings nicht gut lebbar. Eine andere Vorstellung ist die der atmenden Liebe. Die Liebe erstickt, wenn sie immer nur gute Gefühle bieten soll und immer positiv sein soll. Wenn wir immer…

2
Read More

Gefühle ausschalten

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Gefühle einfach ausschalten könnten? Wäre das wünschenswert? Manchmal schon, so stimmen innerlich sicher alle spontan zu. Gefühle jagen uns häufig ziemliche Angst ein. Wir fürchten ihre Heftigkeit und eventuell damit verbundenen Schmerz. Wir fürchten, das Leid nicht aushalten zu können, und fänden es daher schon ganz gut, in solchen Momenten einen Schalter umlegen zu können. Einfach ausknipsen! Leonardo da Vinci wird wohl Recht haben: „Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.“ Oder doch…

0
Read More

Veränderungen

Wir können uns nicht nicht verändern! Das Leben ist Veränderung. Sie ist absolut unvermeidlich und das ist auch gut so, denn ohne Veränderungen wären Entwicklung und Wachstum nicht möglich.

0
Read More

Menschliche Intuition oder „Was sind eigentlich Spiegelneurone?“

Menschliche Intuition oder „Was sind eigentlich Spiegelneurone?“ Was die so genannten Spiegelneurone sind, wurde durch Joachim Bauer, Freiburger Professor für Psychoneuroimmunologie, in seinem Buch „Warum ich fühle, was du fühlst“ (Heyne Verlag, 2005) auf einfache und gut nachvollziehbare Weise erklärt und ebenso, welche unterschiedlichen Funktionen ihnen in der menschlichen Entwicklung zukommen. Die Existenz von Spiegelneuronen wurde 2002 durch ein Forscherteam an der Universität Parma nachgewiesen. Die Gehirnforscher fanden heraus, dass in einem Affenhirn bestimmte Nerven, welche ganz spezielle Bewegungen des…

0
Read More

Der Schrei des Herzens & Die Antwort des Raben

Buch Rezension Der Schrei des Herzens & Die Antwort des Raben von Rolf Müller Rolf Müller beschreibt in seinem Buch die Geschichte des kleinen Fabians, der von seinem Vater nicht gesehen wird und dessen Schicksal vom Kindesalter bis hin zum erwachsenen Mann begleitet wird. Es gibt viele Wendungen, die stets Hinweise dazu liefern, wo und warum es innerhalb der Herkunftsfamilie und später auch in der Gegenwartsfamilie Probleme gibt. Der Autor verpackt in seinem Roman sowohl die Weisheit des Unbewussten als auch…

0
Read More